Das eVergabe-Portal

Wickeln Sie Ihre Vergabeprozesse vollständig elektronisch ab und nutzen Sie die Vorteile des eVergabe-Portals:
 

  • Laden Sie Ihre Unterlagen in den sicheren Vergabe-Safe, auf den Bieter digital zugreifen können und sparen Sie sich Vervielfältigung und Postversand.
  • Verwalten und vervollständigen Sie Formulare, wie die des VHB, direkt online auf dem Formularserver.
  • Empfangen Sie elektronische Angebote – ein Verschlüsselungs-Algorithmus stellt sicher, dass die Angebote erst mit Ablauf der Angebotsfrist geöffnet werden können.
  • Dokumentieren und verwahren Sie alle Schritte des Vergabeverfahrens in einer digitalen Akte und laden Sie sie jederzeit herunter.
  • Erstellen Sie Verfahrensmuster und automatisieren Sie den Prozess um Ressourcen zu sparen.
  • Behalten Sie mit Statistiken jederzeit den Überblick über Ihre Verfahren, Zeiträume und Bieterbeteiligungen.
     
  • Sie benötigen Hilfe beim Einkauf von Beratungsdienstleistungen? Auf Wunsch übernimmt die VKU Consult für Sie das vollständige Projektmanagement Ihrer elektronischer Vergabeverfahren über das eVergabe-Portal – von der Erstellung der Leistungsbeschreibung bis hin zur Zuschlagserteilung. Weitere Informationen erhalten Sie unter info@vku-consult.de oder 030 58580-597.


In wenigen Schritten haben Sie Ihr Vergabeverfahren erstellt:

1. Verfahren erfassen: Erfassen Sie Ihren Bekanntmachungstext und laden Sie die dazugehörige Vergabeunterlagen in unseren abgesicherten Bereich hoch.

2. Teilnahme der Unternehmen: Interessierte Unternehmen nehmen am Verfahren teil und laden Ihre bereitgestellten Unterlagen herunter. Unklarheiten können Sie schnell über das Nachrichten-Modul klären. Sofern Sie es zulassen, stellen die Unternehmen ihre Angebote ins System.

3. Angebotsöffnung: Sie melden sich im 4-Augen-Prinzip an, um die eingereichten Angebote zu öffnen. Nach der Auswertung versenden Sie die Zuschlags- und Absageschreiben einfach im System. Dabei wird jeder Schritt in der Vergabeakte gemäß aktueller Vergaberechtsreform dokumentiert.
 

Zum eVergabe-Portal