25.08.2021 / 13:00 - 16:25 Uhr

Innovation im Quartier

Neue Ideen für eine zukunftsorientierte Stadtentwicklung
©Gérard Menvussa - stock.adobe.com

©Gérard Menvussa - stock.adobe.com

Unser Angebot

Mit innovativen Ansätzen gelingt es kommunalen Unternehmen sich als Quartiersmanager vor Ort zu profilieren und, gemeinsam mit den Kommunen, nachhaltige Versorgungslösungen für ganze Stadtviertel voranzubringen. Gleichzeitig bietet die Entwicklung und Umsetzung von Quartierslösungen neue Erlösfelder für Stadtwerke. Aber worauf müssen sie hier achten, welche Quartierskonzepte haben Potenzial und wie lassen sich diese Lösungen realisieren? Dieses VKU-Web-Seminar gibt Ihnen einen aktuellen Überblick zu innovativen Ansätzen im Quartiersmanagement und vermittelt Umsetzungsimpulse aus der kommunalen Praxis.

Ihr Mehrwert

  • Gewinnen Sie einen aktuellen Überblick zu erfolgreichen Quartierskonzepten.
  • Erhalten Sie Einblicke zu den Erlöspotenzialen von Quartiersprojekten.
  • Erfahren Sie, wie als Quartiersmanager vor Ort den lokalen Interessenausgleich bewerkstelligen.

Zielgruppe

Das Web-Seminar richtet sich an Geschäftsführende, Fach- und Führungskräfte aus kommunalen Unternehmen, die in den Bereichen, Quartiers- und Geschäftsfeldentwicklung sowie Innovation und Mobilität tätig sind.

PROGRAMM

13:00
Herzlich willkommen

Begrüßung

Technische Einführung in das Web-Seminar-Tool
VKU Akademie

Ausblick auf die Themen des Web-Seminars
Jan Wullenweber, Fachgebietsleiter Wärmemarkt, Abteilung Energiewirtschaf, Verband kommunaler Unternehmen e.V.

13:10
Handlungsfelder in der Quartiersentwicklung

Jan Wullenweber, Fachgebietsleiter Wärmemarkt, Abteilung Energiewirtschaf, Verband kommunaler Unternehmen e.V.

13:30
Hybride Energiezentrale & künstliche Intelligenz in der Kempener Quartiersversorgung
  • Sektorenkopplung im Quartier schafft Synergien
  • KI-optimiertes Mess- und Regelungskonzept: Damit alles smart zusammenspielt
  • Erste Betriebserfahrungen mit der intelligenten Steuerung

Prof. Dr. Mario Adam, Leiter ZIES Zentrum für Innovative Energiesysteme, Hochschule Düsseldorf

14:05
Smartes Quartier in Jena-Lobeda: Lebensqualität für die Stadt und Region
  • Alltag für die Quartiersentwicklung:Vom Smart-Home-System über Mobilitäts-Lösungen zur Telemedizin
  • Komplett vernetzt und digital mit der Quartiersplattform in Jena-Lobeda
  • Was bringt das Quartier für Jena, was lässt sich auf andere Kommunen übertragen?

Daniel Schade, Leiter Bereich Wohnen, jenawohnen GmbH

14:40
Pause
14:50
Mobilität im Quartier: Städtische Ladeinfrastruktur in Kooperation mit der Wohnungswirtschaft
  • Städtische Ladeinfrastruktur als Geschäftsmodell: Eckpunkte, Akteure und Ziele
  • Schnittstelle Wohnungswirtschaft: Partnerschaft auf Augenhöhe?
  • Vorstellung potenzieller Geschäftsmodelle mit der Wohnungswirtschaft

Reiner Timmreck, Geschäftsführer, Stadtwerke Iserlohn GmbH

15:25
Das Zukunftsprojekt Klimaviertel Herne: nachhaltig, energieautark, autofrei
  • Sieben EFH mit weitgehender Energieunabhängigkeit durch PV, Batterie und Wärmepumpe
  • Darstellung der sechs verschiedenen effizienten Energiekonzepte
  • Forschungsprojekt Redox-Herne
  • Energiedienstleistung im Pachtmodell

Stephan Becker, Projektleiter, Stadtwerke Herne AG

16:00
Diskussion: Sie haben offene Fragen? Hier gehen wir gemeinsam in den Austausch.
16:15
Ende des VKU-Web-Seminars

Referent*innen

Jan Wullenweber
Referent/Sachbearb.
VKU e.V.
Reiner Timmreck
Geschäftsführer
Stadtwerke Iserlohn GmbH
Daniel Schade
Leiter Bereich Wohnen
jenawohnen GmbH
Stephan Becker
Projektleiter
Stadtwerke Herne AG
Prof. Dr. Mario Adam
Leiter ZIES Zentrum für Innovative Energiesysteme
Hochschule Düsseldorf

Sie haben noch Fragen?

Nach der Buchung

Nach erfolgreicher Buchung senden wir Ihnen drei E-Mails zu: eine verbindliche Anmeldebestätigung, die Rechnung und Ihren Zugangslink zum digitalen „VKU-Eventroom“ via Clickmeeting. Überprüfen Sie bitte Ihren Spamfilter, sollte eine der E-Mails nicht angekommen sein.

Eine kostenfreie Stornierung Ihrer Anmeldung ist bis 4 Werktage vor Veranstaltungsbeginn möglich. Eine schon bezahlte Teilnahmegebühr wird voll erstattet. Danach ist die volle Teilnahmegebühr fällig.

Rebecca Heinemann
Kundenservice
So geht's online

Finden Sie hier einen Überblick über die technischen Vorraussetzungen für die Teilnahme.

Simon Ansel
Senior Projekt Manager

Jetzt Teilnahme sichern

390,00 €
Für VKU-Mitgliedsunternehmen
350,00 €
Für weitere Personen aus VKU-Mitgliedsunternehmen
450,00 €
Für Nicht-Mitgliedsunternehmen

Alle Preise verstehen sich zzgl. gesetzlicher MwSt. Im Preis enthalten sind digitale Tagungsunterlagen und ein kostenloses digitales Halbjahresabonnement der Zeitung für kommunale Wirtschaft (ZfK). Der VKU-Verlag behält es sich vor, Sie zum Versand des Abos oder zu weiteren Abo-Möglichkeiten zu informieren.

Wir behalten uns vor, das Web-Seminar abzusagen, wenn die Mindestteilnehmerzahl nicht erreicht wird. Vielen Dank für Ihr Verständnis.

Auch für Sie interessant

Zurück
Weiter