VKU-Finanzierungskonferenz

DER Pflichttermin für Finanzexpert*innen kommunaler Energieversorger

Das Finanzierungsumfeld für kommunale Versorgungsunternehmen ändert sich in den letzten Jahren rasant. Neben klassischen Finanzierungsmodellen gibt es immer mehr digitale und innovative Möglichkeiten, Finanzierungen zu realisieren. Auf der anderen Seite setzt die Finanzmarktregulierung der Kreditvergabe an kommunale Unternehmen gewisse Grenzen. Die VKU-Finanzierungskonferenz widmet sich genau diesen Fragen und bietet bereits seit 2012 Expert*innen aus der Finanz- und Kommunalwirtschaft ein Forum zum Austausch über die aktuellsten Entwicklungen und gibt neue Impulse für die zukünftige Ausrichtung Ihres Unternehmens.

Diskutieren Sie gemeinsam mit Vorständ*innen und Geschäftsführer*innen sowie Fach- und Führungskräften aus den Bereichen Finanzen, Rechnungswesen, Controlling und Steuern kommunaler Energieversorgungsunternehmen und Stadtwerke sowie mit Vertretern aus Banken und Fintech-Startups die Herausforderungen und Trends an den Finanzmärkten.

Hier geht es zur VKU-Finanzierungskonferenz 2021: 9. November 2021 in Hannover

Testimonials

Eine informative Veranstaltung, aktuelle Themen mit hochkarätigen Referenten, die den Horizont weiten konnten. Aber auch das Netzwerken sollte nicht außer Acht gelassen werden. Es gab gute, vertiefende Gespräche in den Pausen.

Michael Inden, Leiter Finanzen, Stadtwerke Düsseldorf AG

Die VKU-Finanzierungskonferenz war eine tolle und sehr informative Veranstaltung. Präsentiert wurde ein interessanter Mix aus eher klassischen Finanzierungsmodellen und vor allem innovativen, alternativen Finanzierungslösungen. Spannend waren auch die Themen, die über den Tellerrand der „reinen“ Finanzierung hinausgingen.

Conrad Predeek, Abteilungsleiter Finanzierung und Beteiligungen, WSW Wuppertaler Stadtwerke GmbH

Sie haben noch Fragen?

Philipp Paingt
Leiter VKU Akademie