News

Der VKU-Stadtwerkekongress ist seit 1999 der Pflichttermin für Stadtwerke und kommunale Energieversorger – über 20 Jahre hinweg hat sich das Branchenhighlight stets neu erfunden. So auch in diesem Jahr: Nachdem der #SWK2020 den mediaV Award als bestes Digital Event gewonnen hat, kam es am 7. und 8. September 2021 zum #SWK2021-Live-Comeback in Dortmund! Auf die Teilnehmenden warteten ein innovatives und inspirierendes Programm mit topaktuellen Branchenthemen, abwechslungsreiche, ausgiebig genutzte Netzwerk-Möglichkeiten und interaktive Formate!

_Cover 50Hertz und VKU_PLAY.JPG

Auf dem diesjährigen VKU-Stadtwerkekongress 2021 wird unter dem Motto "Fokus Netze", insbesondere mit Stefan Kapferer, Vorsitzender der Geschäftsführung von 50Hertz Transmission GmbH, über Themen der Intelligenten Netzsteuerung und Redispatch, Daten & Cybersicherheit sowie über Wasserinfrastruktur diskutiert. Im Vorfeld haben Stefan Kapferer, Vorsitzender der Geschäftsführung von 50Hertz Transmission GmbH und Ingbert Liebing, Hauptgeschäftsführer des VKU e.V. im direkten gemeinsamen Gespräch die Perspektiven der Verteilnetz- und Übertragungsnetzbetreiber dargestellt.

PricewaterhouseCoopers (PwC) ist Premiumpartner des diesjährigen VKU-Stadtwerkekongress 2021 in Dortmund. Henry Otto, Partner/Leiter Beratung Energiewirtschaft, PwC Germany spricht mit Jarno Wittig, Geschäftsführer, VKU Service GmbH über die gemeinsame langjährige Kooperation, Beratungsschwerpunkte von PwC in diesem Jahr, über die Auswirkungen der im September endenden Legislaturperiode und welche Themenschwerpunkte PwC auf dem diesjährigen VKU-Stadtwerkekongress 2021 behandeln wird.

Mit moderner Messtechnik und Data Science lassen sich Niederspannungsnetze automatisiert überwachen und optimieren. Dies zeigt ein gemeinsames Projekt der Stuttgart Netze, Smight und OmegaLambdaTec. Untersucht wurde unter anderem, wie sich Netzanomalien wie Kabelbrüche vor einem kritischen Netzausfall detektieren lassen und somit frühzeitig behoben werden können.

 

Die Anforderungen an eine effektive Datenanalyse steigen mit wachsenden Datenmengen täglich. Herausforderungen wie effektives Kundenmanagement, Prozesskosten oder Produktdesign müssen in Zeiten von Social Media und Co. gemeistert werden. Bauchentscheidungen sind da fehl am Platz. Die Stadtwerke Leipzig GmbH erklären, warum Sie sich für Tableau entschieden haben.

 
©Polack/adobe.stock.com

Am 26.05.2021 fand der DIGITALE STUDY TRIP | ISRAEL statt. Virtuell reiste der VKU e.V. – gemeinsam mit der Botschaft des Staates Israel und den Partnern GINSUM und der AHK Israel – in die „Startup-Nation“ zwischen Mittelmeer und Totem Meer! Unter dem Motto "Cyber Security und Datenökonomie – Anwendungen in der Startup-Nation Israel" wurden innovative Geschäftsideen präsentiert.