VKU-Digitalkonferenz Vertrieb

DER Pflichttermin für Vertriebler*innen kommunaler Energieversorger
©knssr - stock.adobe_.com

©knssr - stock.adobe_.com

Neue Strategien und Produkte im kommunalen Energievertrieb

Um den Energievertrieb zeitgemäß aufzustellen und im Wettbewerb zu bestehen, müssen Stadtwerke und kommunale Energieversorger auf das Verhalten ihrer Kunden und das des Marktes schnell reagieren und ihre Vertriebsstrategien und Produkte immer wieder neu ausrichten. Gleichzeitig fordert der Gesetzgeber mit stetig neuen Regulierungen die Unternehmen heraus, ihre Geschäftsmodelle anzupassen. Darüber hinaus sind kontinuierliche Innovationsfähigkeit, Prozesseffizienz und ganzheitliche Lösungen im Energievertrieb unerlässlich, um die Herausforderungen von immer kleineren Gewinnmargen und branchenfremden Wettbewerbern zu meistern. Genau diese Themen stehen im Fokus der VKU-Vertriebstagung.

Die Veranstaltung bietet Vorständ*innen und Geschäftsführer*innen sowie Fach- und Führungskräften aus den Bereichen Vertrieb, Handel und Marketing kommunaler Energieversorger und Stadtwerke ein Forum, sich gemeinsam mit Vertriebsprofis aus der Energiewirtschaft sowie mit Vertretern aus Politik, Wissenschaft und von Startups über die aktuellen Vertriebsthemen und -trends auszutauschen.

Hier erfahren Sie in Kürze mehr zum Programm der Veranstaltung.

Testimonials

 

Die Digitalkonferenz Vertrieb war sehr inspirierend und behandelte viele aktuelle Themen. Insgesamt ein super Format!

Armin Freund, Geschäftsbereichsleiter Mobilitätsmanagement/Prokurist, Stadtwerke Remscheid GmbH

Die Vorträge und insbesondere die Diskussionen dazu haben mir sehr gut gefallen und ich habe zudem wertvolle Impulse für die Arbeit mitgenommen.

Kai Wachholder, Leiter Vertrieb Privat- und Gewerbekunden, Städtische Werke AG

Sie haben noch Fragen?

Jörg Wittmann
Projektleiter VKU Akademie