16.04.2021 / 09:00 - 12:00 Uhr

Aktuelle Entwicklungen im Abfallrecht

Alles was Sie zu den Neuerungen im KrWG, ElektroG und VerpackG wissen müssen

Unser Angebot

Mit den Novellen des Kreislaufwirtschaftsgesetzes (KrWG) und des Elektro- und Elektronikgerätegesetzes (ElektroG) sowie aktuellen Entwicklungen beim Verpackungsgesetz (VerpackG) gibt es wesentliche Änderungen, die Sie als kommunaler Entsorger im Blick haben müssen. Im VKU Web-Seminar erläutern unserer Experten aus der kommunalen Praxis die wichtigsten Änderungen in der Gesetzgebung und mach Sie so fit für Ihre tägliche Arbeit.

Ihr Mehrwert

Aktuelle Informationen

  • zur Novelle des Kreislaufwirtschaftsgesetzes
  • zum Klagerecht für die Kommunen bei gewerblichen Sammlungen
  • zur Novelle des deutschen Elektro- und Elektronikgerätegesetzes
  • rund um das Verpackungsgesetz

Zielgruppe

Das VKU-Web-Seminar richtet sich insbesondere an VorständInnen, GeschäftsführerInnen und WerkleiterInnen sowie Fach- und Führungskräfte kommunaler Entsorgungsunternehmen, insbesondere der Abteilungen Recht sowie aus technischen Bereichen.

Programm

9:00
Herzlich willkommen

Begrüßung
Dr. Holger Thärichen, Geschäftsführer der Sparte Abfallwirtschaft und Stadtsauberkeit VKS, VKU

Technische Einführung in das Web-Seminar-Tool
VKU Akademie

Ausblick auf die Themen des Web-Seminars
Dr. Holger Thärichen, Geschäftsführer der Sparte Abfallwirtschaft und Stadtsauberkeit VKS, VKU

9:10
Die Novelle des Kreislaufwirtschaftsgesetzes (KrWG)
  • Neue Trennpflichten und Recyclingquoten
  • Vorgaben für Abfallvermeidung und Wiederverwendung
  • Neue Anforderungen an die kommunale Abfallberatung
  • Neue Herausforderungen durch freiwillige Produktrücknahmen im Einzelhandel
  • Umsetzung der EU-Kunststoffrichtlinie

Dr. Holger Thärichen, Geschäftsführer der Sparte Abfallwirtschaft und Stadtsauberkeit VKS, VKU

10:00
Klagerecht für die Kommunen bei gewerblichen Sammlungen
  • Die Bedeutung von § 18 Abs. 8 KrWG für die Praxis
  • Die neueste Rechtsprechung des Bundesverwaltungsgerichts vom 08.07.2020
  • Aktuelle Hinweise für das Anzeigeverfahren

Dr. Frank Wenzel, Partner, Gaßner, Groth, Siederer & Coll.

10:30
Pause
10:45
Novelle des deutschen Elektro- und Elektronikgerätegesetzes (ElektroG)
  • Referentenentwurf zur Novelle des ElektroG
  • Bewertung und Wünsche des VKU
  • Maßnahmen zur besseren Ausschleusung „batteriebetriebener Altgeräte“

Alexander Neubauer, Fachgebietsleiter Abfall- und Wertstofflogistik - Abfallwirtschaft und Stadtsauberkeit VKS, VKU

11:15
Aktuelle Entwicklungen rund um das Verpackungsgesetz
  • Rechtsprechung zu Rahmenvorgaben und Sicherheitsleistungen
  • Der Streit um die PPK-Mitbenutzungsentgelte

Ina Abraham, Fachgebietsleiterin für Öffentliches Recht, VKU

11:45
Q&A: Sie haben offene Fragen? Hier gehen wir gemeinsam in den Austausch.
12:00
Ende des Web-Seminars

Referent*innen

Holger Thärichen
Geschäftsführer der Sparte Abfallwirtschaft und Stadtreinigung VKS
Verband kommunaler Unternehmen e. V.
Dr. Frank Wenzel
Partner
[Gaßner, Groth, Siederer & Coll.] Partnerschaft von Rechtsanwälten
Alexander Neubauer
VKU e.V.
Ina Abraham
VKU e.V.

Sie haben noch Fragen?

Nach der Buchung

Nach erfolgreicher Buchung senden wir Ihnen drei E-Mails zu: eine verbindliche Anmeldebestätigung, die Rechnung und Ihren Zugangslink zum digitalen „VKU-Eventroom“ via Clickmeeting. Überprüfen Sie bitte Ihren Spamfilter, sollte eine der E-Mails nicht angekommen sein.

Eine kostenfreie Stornierung Ihrer Anmeldung ist bis 4 Werktage vor Veranstaltungsbeginn möglich. Eine schon bezahlte Teilnahmegebühr wird voll erstattet. Danach ist die volle Teilnahmegebühr fällig.

Rebecca Heinemann
Kundenservice
So geht's online

Finden Sie hier einen Überblick über die technischen Vorraussetzungen für die Teilnahme.

Paingt Philipp
Leiter Akademie

Jetzt Teilnahme sichern

390,00 €
Für VKU-Mitgliedsunternehmen
350,00 €
Für weitere Personen aus VKU-Mitgliedsunternehmen
450,00 €
Für Nicht-Mitgliedsunternehmen

Alle Preise verstehen sich zzgl. gesetzlicher MwSt. Im Preis enthalten, sind digitale Tagungsunterlagen und ein kostenloses Jahresabonnement der Zeitung für kommunale Wirtschaft (ZfK).

Auch für Sie interessant

Zurück
Weiter