20.04.2021 / 09:00 - 12:30 Uhr

Fremdpersonal rechtssicher einsetzen

Alles Wichtige zu Arbeitnehmerüberlassung, Werkvertrag, Dienstleistungsvertrag & Co.
Fremdpersonal_©Drobot Dean - stock.adobe.com

©Drobot Dean - stock.adobe.com

Unser Angebot

Ob Leiharbeitnehmer, freie Mitarbeiter oder Werk- und Dienstleistungsverträge – der Einsatz von Fremdpersonal sorgt immer wieder für Verwirrung und birgt somit Gefahren bei der Auswahl der richtigen Gestaltungsform. Bei Verstoß gegen die Vorschriften drohen empfindliche rechtliche Konsequenzen, die weitreichende Folgen haben können. Insbesondere im Bereich der Sozialversicherung bestehen latente finanzielle Risiken. Auf was müssen Sie achten, wenn Sie Leiharbeitnehmer einsetzen und wie wird die rechtssichere Ausgestaltung der Verträge gewährleistet? Anhand von anschaulichen Beispielen erhalten Sie hilfreiche Handlungsempfehlungen für Ihre tägliche Arbeit.

Ihr Mehrwert

  • Sie machen sich vertraut mit den Grundlagen des Arbeitnehmerüberlassungsgesetzes (AÜG).
  • Sie erfahren alles über den rechtssicheren Einsatz von Leiharbeitnehmern sowie die alternativen Gestaltungsformen.
  • Sie erhalten Gestaltungshilfen für die Praxis, speziell abgestimmt auf die Besonderheiten der Kommunalwirtschaft.

Zielgruppe

Das VKU-Web-Seminar richtet sich an Fach- und Führungskräfte der Bereiche Human Resources sowie der Bereiche Recht und Arbeitsrecht, Personalgewinnung und -rekrutierung. Außerdem angesprochen sind Vorstände, Geschäftsführer und Werkleiter aus kommunalen Unternehmen, die sich einen umfassenden Überblick über die Möglichkeiten des Einsatzes von Fremdpersonal verschaffen möchten.

Programm

09:00
Herzlich willkommen

Begrüßung

Arne Ferbeck, Partner, Rechtsanwalt, Fachanwalt für Arbeitsrecht, PwC Legal AG
Iris Brandes, Director, Rechtsanwältin, PwC Legal AG

Technische Einführung in das Web-Seminar-Tool
VKU Akademie

Ausblick auf die Themen des Web-Seminars
Arne Ferbeck, Partner, Rechtsanwalt, Fachanwalt für Arbeitsrecht, PwC Legal AG

09:10
Grundlagen der Arbeitnehmerüberlassung: Das Arbeitnehmerüberlassungsgesetz (AÜG)
  • Vertragliche Grundlagen der Arbeitnehmerüberlassung
  • Inhalte des Arbeitnehmerüberlassungsvertrages
  • Betriebliche und unternehmerische Mitbestimmung
  • Gestaltungsmöglichkeiten
10:15
Alternative Gestaltungsformen anstelle der Arbeitnehmerüberlassung
  • Überblick über die verschiedenen Einsatzformen
        • Werkvertrag
        • Dienstleistungsvertrag
        • Freie Mitarbeiter
  • Charakteristika der verschiedenen Einsatzformen
  • Vorteile und Nachteile
10:45
Pause
11:00
Werkverträge und Dienstleistungsverträge rechtssicher anwenden
  • Abgrenzung zur Arbeitnehmerüberlassung
  • Vertragliche Gestaltungsmöglichkeiten
  • Typische Fallstricke bei alternativen Gestaltungsformen
  • Beispiele aus der Praxis
  • Überblick über die aktuelle Rechtsprechung
11:30
Der Einsatz von freien Mitarbeitern
  • Grundsätzlicher Rechtsrahmen
  • Lohnsteuerrechtliche Risiken
  • Gestaltungshilfen für Verträge
  • Wie vermeide ich als kommunales Unternehmen Risiken?
11:45
Die sozialversicherungsrechtliche Außenprüfung
  • Ablauf, aktuelle Schwerpunkte, Fallstricke
  • Wie bereite ich mich als Arbeitgeber richtig vor?
  • Ablauf und Prüfung
  • Erfahrungsbericht
12:30
Ende des VKU-Web-Seminars

Referent*innen

Arne Ferbeck
Partner
PwC Legal AG
Iris Brandes
Director, Rechtsanwältin
PwC Legal AG

Sie haben noch Fragen?

Nach der Buchung

Nach erfolgreicher Buchung senden wir Ihnen drei E-Mails zu: eine verbindliche Anmeldebestätigung, die Rechnung und Ihren Zugangslink zum digitalen „VKU-Eventroom“ via Clickmeeting. Überprüfen Sie bitte Ihren Spamfilter, sollte eine der E-Mails nicht angekommen sein.

Eine kostenfreie Stornierung Ihrer Anmeldung ist bis 4 Werktage vor Veranstaltungsbeginn möglich. Eine schon bezahlte Teilnahmegebühr wird voll erstattet. Danach ist die volle Teilnahmegebühr fällig.

Rebecca Heinemann
Kundenservice
So geht's online

Finden Sie hier einen Überblick über die technischen Vorraussetzungen für die Teilnahme.

Manuela Heinze
Senior Projektleiterin VKU Akademie

Jetzt Teilnahme sichern

390,00 €
Für VKU-Mitgliedsunternehmen
350,00 €
Für weitere Personen aus VKU-Mitgliedsunternehmen
450,00 €
Für Nicht-Mitgliedsunternehmen

Alle Preise verstehen sich zzgl. gesetzlicher MwSt. Im Preis enthalten sind digitale Tagungsunterlagen und ein kostenloses Jahresabonnement der Zeitung für kommunale Wirtschaft (ZfK).

Eine kostenfreie Stornierung Ihrer Anmeldung ist bis 4 Werktage vor Durchführung des Web-Seminars möglich. Eine schon bezahlte Teilnahmegebühr wird voll erstattet. Danach ist die volle Teilnahmegebühr fällig. Sie erhalten eine Anmeldebestätigung. Mit Erhalt dieser Bestätigung ist Ihre Anmeldung verbindlich. Wir behalten uns vor, das Web-Seminar abzusagen, wenn die Mindestteilnehmerzahl nicht erreicht wird. Vielen Dank für Ihr Verständnis.

Auch für Sie interessant

VKU-Web-Seminar
02.07.2021

Grundlagenwissen und Praxisbeispiele zur erfolgreichen Implementierung.

Zurück
Weiter