Eigenwirtschaftlicher Glasfaserausbau? Machbar. Erfolgreich!

Eigenwirtschaftlicher Glasfaserausbau? Machbar. Erfolgreich!

Der Glasfaserausbau geht nur schleppend voran. Wenn Deutschland zur Gigabitgesellschaft werden möchte, benötigt man deshalb nachhaltige eigenwirtschaftliche Investitionen in Glasfasernetze. Wie das gelingen kann, präsentiert Haselhorst Associates GmbH gemeinsam mit MRK Media AG, Spezialisten für die strategische Planung und Ausführung und ropa GmbH & Co. KG, die sich für Ihre Kunden um den technischen Betrieb kümmern.

Wir blicken zurück auf unser Partner-Web-Seminar mit Haselhorst Associates GmbH. Jürgen Germies, Managing Partner, Haselhorst Associates GmbH, Julian Behnen, Abteilungsleiter/Kommunales/Beratung/Planung, MRK Media AG, und Daniel Röcker, Leiter Carrier-Vertrieb & Marketing, ropa GmbH & Co. KG, zeigen Ihnen, wie man erfolgreich und wirtschaftlich Glasfasernetze plant, baut und betreibt.

Sehen Sie das Partner-Web-Seminar im Video:

Video Url

Bei Interesse der Präsentationsunterlagen, wenden Sie sich bitte an Haselhorst Associates smartcity@haselhorst-associates.com

Das könnte Sie auch interessieren

Smart Region Südbaden

Thüga-Kompetenzcenter Innovation und die badenova-Tochter bnNETZE betreiben gemeinsam mit fünf Kommunen ein Smart-City-Reallabor. Projektziel ist die Umsetzung mehrerer möglichst verknüpfter Smart-City-Anwendungsfälle und der Aufbau einer „Smart Region Südbaden“. Erfahren Sie in diesem Beitrag alles über das Smart-City-Reallabor in Südbaden. +++ Ein Beitrag der Thüga +++

Stadtwerke Bamberg

Die Stadtwerke Bamberg freuten sich über den dritten Platz des STADTWERKE AWARD 2021, der im Rahmen des VKU-Stadtwerkekongresses vergeben wurde. In ihrem Projekt "Lagarde  4.0" werden die Themen "Quartierslösungen" und "Wärmenetze" gekonnt miteinander verknüpft.