Neu Dabei! Das VKU Personal-Portal in der KommunalDigital Community

Neu Dabei! Das VKU Personal-Portal in der KommunalDigital Community

Nachdem vor wenigen Wochen die KommunalDigital Community an den Start gegangen ist, hat der VKU am 23. Juni 2020 ein neues digitales Portal zu Personalfragen in der Community eröffnet. Im VKU Personal-Portal haben alle Mitarbeitende aus VKU-Mitgliedsunternehmen exklusiv und kostenlos die Möglichkeit, sich online auszutauschen und Informationen zu Personalfragen abzurufen. Das Portal funktioniert nach dem gleichen Prinzip wie die VKU-Portale VNB und Corona, auf denen sich bereits mehr als 1.300 Nutzer registriert haben.

VKU-Portal Personal als sinnvolle Ergänzung zum VKU-Personalforum

Das neue Portal wurde in der Sitzung des VKU-Personalnetzwerks am 23. Juni 2020 vorgestellt. In der Sitzung wurde die digitale Zusammenarbeit in Zeiten der Coronakrise diskutiert. Kerstin Sarah von Appen, Expertin für New Work, Werner Albrecht, Geschäftsführer Personal und Soziales bei den Stadtwerken München, und Steffi Winkler, Abteilungsleiterin Personal und Organisation bei den EAD Darmstadt, hielten spannende Impulsvorträge über Herausforderungen und Chancen digitaler Zusammenarbeit. Denn in Corona-Zeiten stehen Unternehmen auch bei der Organisation von Arbeitsprozessen vor Herausforderungen – Homeoffice und digitale Zusammenarbeit sind von einen auf den anderen Tag notwendig geworden, Vorstellungs- und Feedback-Gespräche finden online per Video statt und sogar die Einarbeitung neuer Mitarbeitender muss größtenteils online umgesetzt erfolgen.

Mit dem digitalen VKU-Portal Personal und regelmäßigen Treffen zu Personalthemen begründet der VKU ein Personalnetzwerk, in dem sich die Personalerinnen und Personaler aus knapp 1.500 Mitgliedsunternehmen untereinander und mit den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern des VKU vernetzen können. So schafft der VKU in Ergänzung zum jährlichen VKU-Personalforum eine Basis für das Teilen von Erfahrungen und Best Practices. „Damit wollen wir als Verband einen Beitrag leisten, die Arbeit der Personalverantwortlichen zu unterstützen“, sagte Ingbert Liebing, Hauptgeschäftsführer des VKU, bei einer Webkonferenz zur Vorstellung des Personalportals.

Heiko Schäffer, Geschäftsführer Zentralabteilung des VKU, betont in einer Videobotschaft: "Zu diesem Zweck starten wir heute ein neues Portal. Das ermöglicht Verbands-übergreifendenden Austausch und dort werden wir auch Informationen zu Personalthemen für Sie einstellen."

Video Url

Treten Sie ein in das neue Netzwerk

Das Portal bietet neue Kontakte und Netzwerke, Best-Practice-Beispiele und viele Ideen für Ihre tägliche Arbeit. Als soziales Netzwerk lebt das VKU-Portal Personal von Ihrem Input: Erzählen Sie Ihren Personalabteilungen bzw. HR-Verantwortlichen von dem Portal und laden Sie Kolleg*innen ein, teilzunehmen. Teilen Sie neue Methoden und bewährte Prozesse, informieren Sie über Veranstaltungen oder stoßen Sie Diskussionen an.

Neben dem VKU Personal-Portal finden Sie auch die Gruppe „Schwarzes Brett“ in der Community. Dort können Sie Gesuche mit VKU-Mitglieds- und Beratungsunternehmen, Startups und Produktpartnern teilen – unverbindlich, direkt und sicher. Falls Sie bspw. auf der Suche nach Kooperations-/Projektpartnern oder Dienstleistern/passgenauen Lösungen für Ihr Problem sind. Auch stehen Ihnen dort die VKU-Portale VNB und Corona zur Verfügung, in der Sie sich mit anderen Unternehmen zu den benannten Themen austauschen oder bei Fragen mit VKU-Mitarbeitenden direkt in Kontakt treten können.

Das könnte Sie auch interessieren