29.11.2021 / 09:00 - 12:25 Uhr

Unternehmenskultur als Erfolgsfaktor

Die eigene Unternehmenskultur transformieren und Veränderungsprozesse erfolgreich umsetzen
©Davide Angelini - stock.adobe.com

©Davide Angelini - stock.adobe.com

Unser Angebot

Dieses VKU-Web-Seminar vermittelt Ihnen die Grundlagen der Unternehmenskultur und zeigt Ihnen auf, wie Sie die eigene Unternehmenskultur verstehen und erfolgreich Transformationsprozesse umsetzen können. Sie lernen zentrale Begriffe, Prozesse und Bausteine einer Unternehmenskultur kennen und erfahren, welche Faktoren eine Unternehmenskultur prägen und welche Auswirkungen eine erfolgreiche Kultur auf Mitarbeiter und Tagesgeschäft hat. Referenten aus der kommunalen Praxis stellen Best-Practice-Beispiele vor und berichten, wie Veränderungsprozesse erfolgreich umgesetzt werden können, welche Erfolgsfaktoren dazu gehören und welche Instrumente man einsetzen kann.

Ihr Mehrwert

  • Sie lernen, die eigene Unternehmenskultur zu verstehen, und erfahren, wie Sie Schwachstellen erkennen und eine positive Kultur in Ihrem Unternehmen einführen.
  • Sie lernen Erfolgsfaktoren kennen, um langfristig eine positive Kultur im Unternehmen zu leben.
  • Sie tauschen sich mit erfahrenen Referenten aus der Praxis aus und holen wertvolle Erfahrungswerte ein.

Zielgruppe

Das VKU-Web-Seminar richtet sich an Vorständ*innen, Geschäftsführer*innen sowie Führungskräfte aus kommunalen Unternehmen, die in den Bereichen Unternehmensstrategie, Change Management und Personal tätig sind.

PROGRAMM

09:00
Herzlich willkommen

Begrüßung
Susanne Tertilt, Geschäftsführerin, strategie M Unternehmensberatung GmbH

Technische Einführung in das Web-Seminar-Tool
VKU Akademie

Ausblick auf die Themen des Web-Seminars
Susanne Tertilt, Geschäftsführerin, strategie M Unternehmensberatung GmbH

09:10
Unternehmenskultur verstehen und weiterentwickeln
  • Die DNA von Unternehmen verstehen – Begriffe und Hintergründe zur Unternehmenskultur
  • Die aktuelle Kultur analysieren – Merkmale und Instrumente
  • Eine passende Zukunfts-Kultur entwickeln – Prozess und Einflussfaktoren
  • Die Veränderungsbereitschaft als Dreh und Angelpunkt fördern – Strategien und Tipps
  • Beispiele und Stolpersteine aus der Praxis

Susanne Tertilt, Geschäftsführerin, strategie M Unternehmensberatung GmbH

09:55
Praxisbeispiel Stadtwerke Menden: Unternehmenskultur im Wandel
  • Bausteine einer beziehungsorientierten Unternehmenskultur
  • Erste Schritte von einer leistungs- zu einer beziehungsorientierten Organisation
  • Persönliche Erfahrungswerte zum Kulturwandel

Bernd Reichelt, Teamleiter Personalmanagement, Mitglied der Geschäftsleitung, Stadtwerke Menden GmbH

10:35
Pause
10:50
Wir alle sind die VAG – Zukunft gemeinsam gestalten
  • Mach mit! – Mitarbeitende gestalten das Zusammenwirken aktiv mit: Veranlassung, Zielsetzung, Aufbau
  • Von Anlaufschwierigkeiten und Hürden
  • Warum es trotzdem gelungen ist – einige Erfolgsfaktoren
  • Wie wir Mitarbeiteraktionsideen gemeinsam in die Tat umgesetzt haben
  • Erfolgsmessung und weiteres Vorgehen

Ursula Scharfenberg, Referentin Personal- und Organisationsentwicklung, N-ERGIE Aktiengesellschaft und VAG Verkehrs-Aktiengesellschaft Nürnberg

11:30
Drei Stadtwerke – Auf dem Weg zu einer gemeinsamen Unternehmenskultur: Mach eins!
  • Herausforderungen bei der Zusammenführung dreier Kulturen
  • Corona als zusätzliche Herausforderung für das Zusammenwachsen
  • Unsere Schritte und erste Erfolge

Jendrik Schade, Bereichsleiter Recht & Personal, Stadtwerke SH GmbH & Co. KG

12:10
Q&A: Sie haben offene Fragen? Hier gehen wir gemeinsam in den Austausch.
12:25
Ende des Web-Seminars

Referent*innen

Susanne Tertilt
Geschäftsführerin
strategie M Unternehmensberatung GmbH
Bernd Reichelt
Geschäftsführer und Teamleiter Personalmanagement
Stadtwerke Menden GmbH
Ursula Scharfenberg
Referentin Personal- und Organisationsentwicklung
N-ERGIE Aktiengesellschaft und VAG Verkehrs-Aktiengesellschaft Nürnberg
Jendrik Schade
Bereichsleiter Recht & Personal
Stadtwerke SH GmbH & Co. KG

Sie haben noch Fragen?

Nach der Buchung

Nach erfolgreicher Buchung senden wir Ihnen drei E-Mails zu: eine verbindliche Anmeldebestätigung, die Rechnung und Ihren Zugangslink zum digitalen „VKU-Eventroom“ via Clickmeeting. Überprüfen Sie bitte Ihren Spamfilter, sollte eine der E-Mails nicht angekommen sein.

Eine kostenfreie Stornierung Ihrer Anmeldung ist bis 4 Werktage vor Veranstaltungsbeginn möglich. Eine schon bezahlte Teilnahmegebühr wird voll erstattet. Danach ist die volle Teilnahmegebühr fällig.

Fragen? Unser Kundenservice ist gerne für Sie da. Alternativ können Sie auch unser Supportformular benutzen.

Rebecca Heinemann
Kundenservice
So geht's online

Finden Sie hier einen Überblick über die technischen Vorraussetzungen für die Teilnahme.

Manuela Heinze
Senior Projektleiterin VKU Akademie

Jetzt Teilnahme sichern

390,00 €
Für VKU-Mitgliedsunternehmen
350,00 €
Für weitere Personen aus VKU-Mitgliedsunternehmen
450,00 €
Für Nicht-Mitgliedsunternehmen

Alle Preise verstehen sich zzgl. gesetzlicher MwSt. Im Preis enthalten sind digitale Tagungsunterlagen und ein kostenloses digitales Halbjahresabonnement der Zeitung für kommunale Wirtschaft (ZfK). Der VKU-Verlag behält es sich vor Sie gegen Ende des Abos via Mail über weitere Abo-Möglichkeiten zu Informieren.

Wir behalten uns vor, die Veranstaltung abzusagen, wenn die Mindestteilnehmerzahl nicht erreicht wird. Vielen Dank für Ihr Verständnis.

Auch für Sie interessant

Zurück
Weiter