10.11.2021, 09:00 Uhr - 11.11.2021, 12:00 Uhr

Wasserversorgungsbedingungen

Aktuelle Rechtsfragen zur AVBWasserV und zum Satzungsrecht
Wasserversorgungsbed. © Kalinovsky Dmitry - stock.adobe.com

© Kalinovsky Dmitry - stock.adobe.com

Unser Angebot

Die vertragliche Wasserlieferung erfolgt nach der Verordnung über Allgemeine Bedingungen für die Versorgung mit Wasser (AVBWasserV). Diese legt die Anschluss- und Versorgungsbedingungen einheitlich fest und enthält wichtige Vorgaben für das Satzungsrecht. Dieses Web-Seminar widmet sich den unterschiedlichen Facetten der Wasserversorgung und deren Rechtsrahmen. An zwei Vormittagen erhalten Sie Antworten auf die aktuellen Rechtsfragen.

Ihr Mehrwert

Sie erhalten einen umfassenden und fundierten Überblick über:

  • die aktuellen Rechtsfragen zur Verordnung über Allgemeine Bedingungen für die Versorgung mit Wasser (AVBWasserV) und zum Satzungsrecht.
  • die Herstellung und den Betrieb von Wasserhausanschlüssen.
  • die Verantwortung der Wasserversorger.

Zielgruppe

Das VKU-Web-Seminar richtet sich an Fach- und Führungskräfte kommunaler Wasserversorgungsunternehmen, insbesondere aus dem Bereich Recht.

10.11.2021 - Programm - Teil 1

09:00
Herzlich willkommen

Begrüßung
Andreas Seifert, Stellv. Abteilungsleiter Recht Finanzen und Steuern und Bereichsleiter Recht, VKU

Technische Einführung in das Web-Seminar-Tool
VKU Akademie

Ausblick auf die Themen des Web-Seminars
Andreas Seifert, Stellv. Abteilungsleiter Recht Finanzen und Steuern und Bereichsleiter Recht, VKU

09:10
Rechtsrahmen der Wasserversorgungsbedingungen
  • AVBWasserV oder Satzungsrecht
  • Anschluss- und Benutzungszwang
  • Wirtschaftliche Unzumutbarkeit der Wasserversorgung
  • Grundstückseigentümer / Anschlussnehmer / Kunde
  • Ergänzende Bestimmungen zur AVBWasserV
10:10
Pause
10:20
Einzelfragen der Wasserversorgung
  • Wasserzähler: Einbau, Auswechslung und Aufbewahrung
  • Ablesung und Abrechnung
  • Verbrauchshochrechnung und Verbrauchsschätzung
  • Ausgleich von Berechnungsfehlern
  • Einstellung der Wasserversorgung wegen Zahlungsrückständen
11:20
Pause
11:30
Verantwortung des Wasserversorgers
  • Umfang der Versorgungspflicht
  • Unterbrechungen der Wasserversorgung
  • Vertragliche und gesetzliche Haftung für Versorgungsstörungen
12:30
Ende des ersten Tages

11.11.2021 - Programm - Teil 2

09:00
Herzlich willkommen

Begrüßung und Ausblick auf die Themen des Tages
Andreas Seifert, Stellv. Abteilungsleiter Recht Finanzen und Steuern und Bereichsleiter Recht, VKU

09:05
Herstellung und Betrieb von Wasserhausanschlüssen I
  • Wasserhausanschluss und Kundenanlage
  • Eigentumsregelungen nach AVBWasserV und Satzungsrecht
  • Rechte und Pflichten von Wasserversorger und Anschlussnehmer
  • Kostenerstattung für Hausanschlussmaßnahmen
10:15
Pause
10:30
Herstellung und Betrieb von Wasserhausanschlüssen II
  • Exkurs: Erhebung von Baukostenzuschüssen (BKZ)
  • Überbauung, Verlegung und Rückbau von Anschlüssen
  • Überlange Anschlüsse und Wasserzählerschächte
11:30
Q&A: Sie haben offene Fragen? Hier gehen wir gemeinsam in den Austausch.
12:00
Ende des Web-Seminars

Referent*innen

Andreas Seifert
Bereichsleiter Recht
VKU | Verband kommunaler Unternehmen

Sie haben noch Fragen?

Nach der Buchung

Nach erfolgreicher Buchung senden wir Ihnen drei E-Mails zu: eine verbindliche Anmeldebestätigung, die Rechnung und Ihren Zugangslink zum digitalen „VKU-Eventroom“ via Clickmeeting. Überprüfen Sie bitte Ihren Spamfilter, sollte eine der E-Mails nicht angekommen sein.

Eine kostenfreie Stornierung Ihrer Anmeldung ist bis 4 Werktage vor Veranstaltungsbeginn möglich. Eine schon bezahlte Teilnahmegebühr wird voll erstattet. Danach ist die volle Teilnahmegebühr fällig.

Fragen? Unser Kundenservice ist gerne für Sie da. Alternativ können Sie auch unser Supportformular benutzen.

Rebecca Heinemann
Kundenservice
So geht's online

Finden Sie hier einen Überblick über die technischen Vorraussetzungen für die Teilnahme.

Manuela Heinze
Senior Projektleiterin VKU Akademie

Auch für Sie interessant

Zurück
Weiter