14.07.2021 / 09:00 - 12:30 Uhr

Einführung in den Jahresabschluss

Kennzahlen analysieren und die unternehmerische Leistungsfähigkeit sicher beurteilen
© Erwin Wodicka - wodicka@aon.at - stock.adobe.com

© Erwin Wodicka - wodicka@aon.at - stock.adobe.com

Alternativer Termin: 6. September 2021

Unser Angebot

Der Jahresabschluss ist mit seinen Bestandteilen Bilanz, Gewinn- und Verlustrechnung sowie Kapitalflussrechnung das zentrale Spiegelbild jeder unternehmerischen Tätigkeit. Diese standardisierten Zahlenwerke geben Auskunft über die aktuelle ökonomische Leistungsfähigkeit und enthalten zahlreiche Hinweise auf Erfolgspotentiale, auf die finanzielle Solidität und auf Schwachstellen des Unternehmens. Sie zu verstehen, gibt Sicherheit und ist eine essenzielle Basis für nahezu alle Entscheidungen im Führungsalltag. Dieses VKU-Web-Seminar vermittelt Ihnen fundiertes Grundwissen, um die wirtschaftliche Lage Ihres Unternehmens sicher zu bewerten, Chancen und Risiken einzuschätzen und bilanzpolitische Weichen stellen zu können. Machen Sie sich fit für Ihren nächsten Jahresabschluss!

Ihr Mehrwert

  • Sie lernen die Kernbestandteile eines Jahresabschlusses kennen und wie sich die unternehmerische Tätigkeit im Jahresabschluss abbildet.
  • Anhand eines realen Jahresabschlusses aus der Praxis lernen Sie, die Performance eines Unternehmens zu beurteilen und diese Sicht auf Ihr Unternehmen anzuwenden.
  • Sie erhalten hilfreiche Checklisten und praktische Tools für Ihren Arbeitsalltag.

Zielgruppe

Das VKU-Web-Seminar richtet sich an alle Fach- und Führungskräfte kommunaler Unternehmen, die sich im Rahmen ihrer Tätigkeit mit dem Thema Jahresabschluss beschäftigen. Das Web-Seminar eignet sich ideal für Neu- und Quereinsteiger.

PROGRAMM

09:00
Herzlich willkommen

Begrüßung
Bert Erlen, BWL-Coach, Cash&Flow – Akademie für finanzielle Führung

Technische Einführung in das Web-Seminar-Tool
VKU Akademie

Ausblick auf die Themen des Web-Seminars
Die Funktion des Jahresabschlusses für das Unternehmen und seine Stakeholder
Bert Erlen, BWL-Coach, Cash&Flow – Akademie für finanzielle Führung

09:15
Der Jahresabschluss: So wird die unternehmerische Tätigkeit dargestellt
  • Erkennen was wichtig ist: Wie bilden sich typische Transkationen eines kommunalen Unternehmens im Jahresabschluss ab?
  • Was verbirgt sich hinter Unternehmensfinanzierung, Investitionen und operativer Geschäftstätigkeit?
  • Die Kernbestandteile verstehen: Gewinn- und Verlustrechnung, Bilanz und Kapitalflussrechnung
  • Was ist was: Vermögen, Kapital, Profitabilität, Ertragskraft und Liquidität
10:00
Pause
10:15
Die Performancemessung im Jahresabschluss
  • Die zentralen Kennzahlen und ihre Bedeutung: Umsatz, EBIT, Cashflow, ROI und Co.
  • Ein Beispiel-Abschluss eines Stadtwerkekonzerns erklärt praxisnah und Schritt für Schritt die Kennzahlen und Bewertung eines Jahresabschlusses
  • Ist das Unternehmen finanziell solide aufgestellt und operativ leistungsfähig?
  • Welche Schlüsse ziehen Controller aus dem Jahresabschluss?
  • Wen interessiert was: Die unterschiedlichen Stakeholder und ihre Interessen kennen
  • Eine praktische Checkliste zur Jahresabschlussanalyse erleichtert die Vorbereitung und Erstellung des Jahresabschlusses
11:00
Pause
11:15
Den Beispiel-Jahresabschluss analysieren
  • Wie hoch ist der Umsatz? Sind wir stärker gewachsen als der Markt? Was sagt der Umsatz über unseren Markterfolg?
  • Warum die Umsatzgröße so wichtig ist: Mengendegressionseffekte als strategischer Wettbewerbsvorteil
  • Die EBIT-Marge als zentrale Effizienzkennzahl und der ROI als unternehmerisches Renditeziel
  • Die unternehmerischen Finanzen verstehen: Operativer Cashflow, Forderungs- und Vorratsmanagement
  • Warnsignale und Risiken erkennen: Welche Kennzahlen sind kritisch für die Unternehmensexistenz?
12:00
Abschluss
  • Zusammenfassung: Der Jahresabschluss als Kommunikationsinstrument
  • Raum für Fragen und Diskussionen
  • Feedback zum Web-Seminar
  • Verabschiedung
12:30
Ende des Web-Seminars

Referent

Bert Erlen
Cash&Flow – Akademie für finanzielle Führung

Sie haben noch Fragen?

Nach der Buchung

Nach erfolgreicher Buchung senden wir Ihnen drei E-Mails zu: eine verbindliche Anmeldebestätigung, die Rechnung und Ihren Zugangslink zum digitalen „VKU-Eventroom“ via Clickmeeting. Überprüfen Sie bitte Ihren Spamfilter, sollte eine der E-Mails nicht angekommen sein.

Eine kostenfreie Stornierung Ihrer Anmeldung ist bis 4 Werktage vor Veranstaltungsbeginn möglich. Eine schon bezahlte Teilnahmegebühr wird voll erstattet. Danach ist die volle Teilnahmegebühr fällig.

Rebecca Heinemann
Kundenservice
So geht's online

Finden Sie hier einen Überblick über die technischen Vorraussetzungen für die Teilnahme.

Auch für Sie interessant

Zurück
Weiter