21.06.2021 / 12:30 - 15:50 Uhr

Geschäftsfeld Grüne Wärme

Projekte strategisch im Unternehmen umsetzen
Grüne_Wärme_©funfunphoto - stock.adobe_.com_.png

©funfunphoto - stock.adobe_.com_.png

Zielgruppe

Das VKU-Web-Seminar richtet sich an Fach- und Führungskräfte aus dem Bereich Wärmeversorgung, die sich über aktuelle Trends im Bereich Grüne Wärme informieren möchten und erfahren wollen, wie diese im Unternehmen erfolgreich umgesetzt werden können.

Unser Angebot

Der Markt für Grüne Wärme ist noch neu aber bereits hart umkämpft. Unternehmen, gerade kleinerer und mittlerer Größe, sollten daher von Anfang an strategisch vorgehen, um Ihre Projekte lohnend umzusetzen. Erfahren Sie auf unserem VKU-Web-Seminar von Expert*innen aus der Praxis, wie eine erfolgreiche Grüne-Wärme-Strategie aussehen kann, wann sie sich wirtschaftlich lohnt, und vor allem wie die Kund*inneninteressen frühzeitig mit einbezogen werden können.

Ihr Mehrwert

  • Erfahren Sie, welche Möglichkeiten es aktuell am Markt gibt
  • Lernen Sie, wie Sie ihr Projekt gewinnbringend angehen können
  • Holen Sie sich Einblicke in die Erfahrungen anderer Unternehmen   

Programm

12:30
Herzlich willkommen

Begrüßung
Jan Wullenweber, Fachgebietsleiter Wärmemarkt, VKU

Technische Einführung in das Web-Seminar-Tool
VKU Akademie

Ausblick auf die Themen des Web-Seminars
Jan Wullenweber, Fachgebietsleiter Wärmemarkt, VKU

12:40
Grünen Wärme - Überblick und politische Einordnung
  • Klimaschutz und Wärmeversorgung
  • Anforderungen und Anreize für klimafreundliche Wärme
  • Aktuelle politische Entwicklungen

Jan Wullenweber, Fachgebietsleiter Wärmemarkt, VKU

13:10
Überregionale und regionale Partnerschaften für die Transformation der Wärmesysteme
  • Projektrealisierungen: Wo können Partnerschaften helfen?
  • Der überregionale Ansatz: das Netzwerk der Energie- und Zukunftsspeicher
  • Der regionale Ansatz: die wärme.netz.werk Rhein-Neckar GmbH

Michael Teigeler, Geschäftsführer, Stadtwerke Heidelberg GmbH

13:55
Pause
14:10
Die Grüne-Wärme-Strategie im eigenen Unternehmen umsetzen
  • Vom Ziel her gedacht: Den Umbau zur Grünen Wärme strategisch angehen
  • Welche Technologie ist sinnvoll für das Projekt?
  • Erfahrungsbericht aus der Umsetzung

Ute Römer, Vorstandsmitglied, Stadtwerke Rostock AG

14:55
Die Bürger*innen mit einbeziehen
  • Erfahrungsbericht: Das Projekt intelligente Kraft-Wärme-Kopplung
  • Klimaschutz zum Anfassen: Das Beraternetzwerk
  • Auch im digitalen präsent – Die Marketingstrategie

Uwe Weber, Bereichsleiter Strom- und Wärmeerzeugung, Stadtwerke Lemgo GmbH

Kennen Sie schon unseren Podcast „Energiegedöns“? Die aktuelle Ausgabe #7 (Fernwärme-) Projekte für den Klimaschutz ist gerade online:

https://energiegedoens.podigee.io/about

15:40
Q&A: Sie haben offene Fragen? Hier gehen wir gemeinsam in den Austausch.
15:50
Ende des Web-Seminars

Referent*innen

Jan Wullenweber
Referent/Sachbearb.
VKU e.V.
Dr. Michael Teigeler
Geschäftsführer
Stadtwerke Heidelberg Energie GmbH
Ute Römer
Vorstandsmitglied
Stadtwerke Rostock AG
Uwe Weber
Bereichsleiter Strom- und Wärmeerzeugung
Stadtwerke Lemgo GmbH

Sie haben noch Fragen?

Nach der Buchung

Nach erfolgreicher Buchung senden wir Ihnen drei E-Mails zu: eine verbindliche Anmeldebestätigung, die Rechnung und Ihren Zugangslink zum digitalen „VKU-Eventroom“ via Clickmeeting. Überprüfen Sie bitte Ihren Spamfilter, sollte eine der E-Mails nicht angekommen sein.

Eine kostenfreie Stornierung Ihrer Anmeldung ist bis 4 Werktage vor Veranstaltungsbeginn möglich. Eine schon bezahlte Teilnahmegebühr wird voll erstattet. Danach ist die volle Teilnahmegebühr fällig.

Rebecca Heinemann
Kundenservice
So geht's online

Finden Sie hier einen Überblick über die technischen Vorraussetzungen für die Teilnahme.

Christian Güse
Projektleiter VKU Akademie

Jetzt Teilnahme sichern

390,00 €
Für VKU-Mitgliedsunternehmen
350,00 €
Für weitere Personen aus VKU-Mitgliedsunternehmen
450,00 €
Für Nicht-Mitgliedsunternehmen

Alle Preise verstehen sich zzgl. gesetzlicher MwSt. Im Preis enthalten sind digitale Tagungsunterlagen und ein kostenloses digitales Halbjahresabonnement der Zeitung für kommunale Wirtschaft (ZfK). Der VKU-Verlag behält es sich vor, Sie zum Versand des Abos oder zu weiteren Abo-Möglichkeiten zu informieren.

Wir behalten uns vor, das Web-Seminar abzusagen, wenn die Mindestteilnehmerzahl nicht erreicht wird. Vielen Dank für Ihr Verständnis.

Auch für Sie interessant

Zurück
Weiter