Lokalstrom - Energie aus Ahaus für Ahaus

Lokalstrom - Energie aus Ahaus für Ahaus

Der STADTWERKE AWARD prämiert jährlich Vorzeigeprojekte aus der Stadtwerke-Landschaft, die die Energiewelt von morgen gestalten. Auf dem diesjährigen VKU-Stadtwerkekongress 2021 werden die Gewinner in Dortmund präsentiert. Für die Stadtwerke Ahaus hat es diesmal leider nicht ganz gereicht. Das Projekt „Lokalstrom - Energie aus Ahaus für Ahaus“ möchten wir Ihnen dennoch vorstellen! +++ Ein Beitrag der Stadtwerke Ahaus GmbH +++

Die EEG-Förderung lief für die ersten Einspeiseanlagen bereits Ende 2020 aus. Nach 20 Jahren EEG-Förderung stellte sich den Anlagenbetreibern die Frage wie es danach weiter geht, soll die Anlage stillgelegt werden oder lohnt sich der Weiterbetrieb.

Die Stadtwerke Ahaus GmbH bietet Windkraftanlagenbetreibern im Ahauser Netzgebiet das Modell der sonstigen Direktvermarktung an. „Unsere Vision ist es, bestehende Anlagen so lange wie möglich zu nutzen und somit zum Umwelt- und Klimaschutz beizutragen. Daher schließen wir mit den Anlagenbetreibern Verträge zur Energieeinspeisung ab, bieten ihnen eine feste Vergütung und damit eine Planungssicherheit“, so Daniela Tenhumberg, Vertriebsleiterin der Stadtwerke Ahaus GmbH.

AHLEG.jpg

©Stadtwerke Ahaus GmbH

Die Anlagen können so weiterhin effizient genutzt werden. Der Rückbau der Anlagen wäre der falsche Schritt, denn auch wenn die alten Anlagen in Bezug auf die Leistung und den Ertrag nicht mit der neuesten Generation mithalten können, so sind die Anlagen oft noch in einem sehr guten Zustand.

Die Stadtwerke Ahaus haben bereits einige Windkraftanlagen in das Direktvermarktungsmodell aufgenommen und versorgen mit diesen Mengen Ahauser Bürger mit Lokalstrom. Dazu haben die Stadtwerke den Tarif „min-MAX-Lokalstrom“ in ihr Portfolio aufgenommen. Mit dem Abschluss dieses Tarifs können sich die Ahauser für den Klimaschutz auf lokaler Ebene einsetzen.

Video Url

"Wir setzen ein Zeichen für den Umweltschutz, bei dem die Ressourcenschonung sowie die Stärkung des Standorts Ahaus im Fokus stehen. Mit dem Abschluss unseres min-MAX-Lokalstroms sorgen Sie dafür, dass Erneuerbare-Energien-Anlagen in Ahaus auch nach Ablauf der 20-jährigen Einspeisevergütung noch viele weitere Jahre Ökostrom produzieren." Stadtwerke Ahaus GmbH