04.05.2021 / 09:00 - 12:00 Uhr

Presse- und Medienrecht aktuell

Rechtliche Grundlagen für eine erfolgreiche Unternehmenskommunikation

Alternativ-Termin: 24.08.2021

Unser Angebot

Für Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter von Kommunikationsabteilungen ist es unerlässlich, die wichtigsten rechtlichen Rahmenbedingungen ihres Geschäfts zu kennen, um Imageschäden oder schlimmstenfalls juristische und wirtschaftliche Folgen für ihr Unternehmen zu vermeiden. Unser Web-Seminar informiert Sie kompakt und praxisnah über die aktuellen Grundlagen des Presse- und Medienrechts. Sie erfahren Ihre Rechte und Pflichten im Umgang mit der Presse und erhalten juristische Grundlagen für Ihre Arbeit mit Facebook, Twitter und Unternehmensblogs.

Ihr Mehrwert

  • Sie lernen kompakt und praxisnah die aktuellen Grundlagen des Presse- und Medienrechts kennen.
  • Sie erfahren welche Rechte und Pflichten Sie im Umgang mit der Presse haben.
  • Sie erhalten juristische Grundlagen für Ihre Arbeit mit Facebook, Twitter und Unternehmensblogs.

Zielgruppe

Das VKU-Web-Seminar richtet sich an Fach- und Führungskräfte aus kommunalen Unternehmen, die in den Bereichen PR, Kommunikation, Presse- und Öffentlichkeitsarbeit oder Recht tätig sind.

PROGRAMM

09.00
Herzlich willkommen

Begrüßung
Verena Haisch, Rechtsanwältin, DLA Piper UK LLP / Dr. Philipp Eichenhofer, M.Jur. (Oxford) Rechtsanwalt / Associate, DLA Piper UK LLP

Technische Einführung in das Web-Seminar-Tool
VKU Akademie

Ausblick auf die Themen des Tages
Verena Haisch, Rechtsanwältin, DLA Piper UK LLP / Dr. Philipp Eichenhofer, M.Jur. (Oxford) Rechtsanwalt / Associate, DLA Piper UK LLP

09.10
Rechtliche Grundlagen der Öffentlichkeitsarbeit
  • Recht am eigenen Bild? Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) vs. Kunsturhebergesetz (KUG)
  • Grundlagen des Presse- und Äußerungsrechts
  • Instrumentarien der Durchsetzung: Unterlassung, Gegendarstellung, Berichtigung, Geldentschädigung

Verena Haisch, Rechtsanwältin, DLA Piper UK LLP

10.15
Was dürfen Sie, was müssen Sie? Rechte und Pflichten im Umgang mit der Presse
  • Pressearbeit im Wettbewerb
  • Informations- und Auskunftspflichten
  • Eigene Publikationen steuern: Die Grundlagen des Urheberrechts
  • Autorisierung, Interviewvertrag, Einwilligung
  • Juristische Tools der Pressearbeit

Dr. Philipp Eichenhofer, M.Jur. (Oxford) Rechtsanwalt / Associate, DLA Piper UK LLP

11.00
Pause
11.15
Sicher kommunizieren im Internet und in sozialen Medien
  • Umgang mit Postings, Blogs, Hate Speech, etc.
  • Bewertungsplattformen
  • Aufräumen im Netz
  • Eigene Kommunikation kontrollieren

Verena Haisch, Rechtsanwältin, DLA Piper UK LLP

12.00
Ende der Veranstaltung

Referent*innen

Verena Haisch
Rechtsanwältin
DLA Piper UK LLP
Dr. Philipp Eichenhofer
Rechtsanwalt | Associate
DLA Piper UK LLP

Sie haben noch Fragen?

Nach der Buchung

Nach erfolgreicher Buchung senden wir Ihnen drei E-Mails zu: eine verbindliche Anmeldebestätigung, die Rechnung und Ihren Zugangslink zum digitalen „VKU-Eventroom“ via Clickmeeting. Überprüfen Sie bitte Ihren Spamfilter, sollte eine der E-Mails nicht angekommen sein.

Eine kostenfreie Stornierung Ihrer Anmeldung ist bis 4 Werktage vor Veranstaltungsbeginn möglich. Eine schon bezahlte Teilnahmegebühr wird voll erstattet. Danach ist die volle Teilnahmegebühr fällig.

Rebecca Heinemann
Kundenservice
So geht's online

Finden Sie hier einen Überblick über die technischen Vorraussetzungen für die Teilnahme.

Auch für Sie interessant

©relif - stock.adobe.com
VKU-Web-Seminar
20.04.2021

(Ab-)Wasser in Szene setzen – Spenden & Sponsoring – PR-Arbeit auf Distanz

Zurück
Weiter