24.08.2021 / 09:00 - 12:00 Uhr

Digitales Azubi-Recruiting in kommunalen Unternehmen

Wie Sie Nachwuchskräfte im digitalen Zeitalter erreichen
©fizkes - stock.adobe.com

©fizkes - stock.adobe.com

Alternativer Termin: 25. Oktober 2021

Unser Angebot

Der Arbeitsmarkt befindet sich seit Jahren im Wandel. Neben dem Fachkräftemangel erfordert insbesondere die Ansprache von Nachwuchskräften in kommunalen Unternehmen ein besonderes Recruiting-Engagement. Für das Recruiting von Auszubildenden sind zunehmend digitale Recruiting-Kanäle und eine zielgruppengerechte Ansprache entscheidend. Dieses VKU-Web-Seminar gibt Ihnen einen Überblick zu den aktuellen Trends im #AzubiRecruiting und zeigt anhand von Praxisbeispielen, wie Sie junge Nachwuchskräfte erreichen.

Ihr Mehrwert

Teilnehmende erhalten u. a. Antworten auf die folgenden Fragen:

  • Die Sprache der Jugend: Wie sprechen Sie Auszubildende gezielt an?
  • Ansprache über die sozialen Netzwerke: Auf welchen Kanälen erreichen Sie Auszubildende?
  • #Azubi-Recruiting: Was sind die aktuellen Trends und Themen der Nachwuchsgewinnung?

Zielgruppe

Das Web-Seminar richtet sich insbesondere an Personen aus Geschäftsführung und Vorstand sowie Fach- und Führungskräfte der Bereiche Recruiting, Nachwuchs- und Ausbildungsförderung, Personal und Kommunikation aus kommunalen Energie-, Wasser-/Abwasser- und Abfallunternehmen.

PROGRAMM

09:00
Herzlich willkommen

Begrüßung
Josephine Grottschreiber, Referentin, Abfallwirtschaft und Stadtsauberkeit VKS, VKU

Technische Einführung in das Web-Seminar-Tool
VKU Akademie

Ausblick auf die Themen des Web-Seminars
Josephine Grottschreiber, Referentin, Abfallwirtschaft und Stadtsauberkeit VKS, VKU

09:10
Trends und aktuelle Entwicklungen im Azubi-Recruiting
  • Aktuelle Trends im Azubi-Recruiting
  • Entwicklungen in der Nachwuchsförderung

Josephine Grottschreiber, Referentin, Abfallwirtschaft und Stadtsauberkeit VKS, VKU

09:20
Digitale und analoge Bewerbungswege
  • Online vs. Offline: Wie erreichen Sie Auszubildende bestmöglich?
  • Kontaktpunkte für Auszubildende bei der BSR
  • Best Practice: Nachwuchskräfte gezielt und erfolgreich ansprechen

Andreas Zimmermann, Leiter Personal Nachwuchsentwicklung, Berliner Stadtreinigungsbetriebe AöR

09:55
Praxisbeispiel: Von Azubis für Azubis – Warum die zielgruppengerechte Ansprache über Social-Media-Kanäle wichtig ist.
  • Wie wir unsere künftigen Auszubildenden online erreichen und woran wir im Bewerbungsprozess noch denken müssen
  • Warum wir Azubis anders als Fachkräfte ansprechen
  • Welche Medien wir nutzen und unsere Erfahrungen damit

Miriam Dieckerhoff, Personal- und Organisationsentwicklung, Stadtwerke Solingen GmbH
 

10:25
Pause
10:40
Praxisbeispiel: Von der Bootsfahrt zum digitalen Ausbildungszentrum – Wieso wir neue und digitale Wege gehen.
  • Recruiting zu Wasser - „Eine Bootsfahrt die ist lustig, eine Bootsfahrt die ist schön“
  • Zielgruppenauswahl und Vorgehensweise
  • Digitales Ausbildungszentrum als neues Aushängeschild
  • Unsere neue Kampagne #AusbildungYourNextLevel

Deniz Sen, HR-Marketing & Kommunikation, Stadtwerke Düsseldorf AG

11:10
Praxisbeispiel: Die aktuelle Auszubildenden-Kampagne der BSR
  • Von der Idee zur Wirklichkeit –Vorgehensweise und Umsetzung
  • Herausforderungen und Erfahrungen
  • Lessons learned – Nachhaltiger Einfluss der Kampagne auf die Nachwuchsgewinnung

Andreas Zimmermann, Leiter Personal Nachwuchsentwicklung, Berliner Stadtreinigungsbetriebe AöR

11:45
Q&A: Sie haben offene Fragen? Hier gehen wir gemeinsam in den Austausch.

Josephine Grottschreiber, Referentin, Abfallwirtschaft und Stadtsauberkeit VKS, VKU

12:00
Ende des VKU-Web-Seminars

Referent*innen

Josephine Grottschreiber
Referentin Abfallwirtschaft und Stadtsauberkeit VKS
VKU
Andreas Zimmermann
Leiter Personal Nachwuchsentwicklung
BSR
Miriam Dieckerhoff
Personal- und Organisationsentwicklung
Stadtwerke Solingen GmbH
Deniz Sen
HR-Marketing & Kommunikation
Stadtwerke Düsseldorf AG

Sie haben noch Fragen?

Nach der Buchung

Nach erfolgreicher Buchung senden wir Ihnen drei E-Mails zu: eine verbindliche Anmeldebestätigung, die Rechnung und Ihren Zugangslink zum digitalen „VKU-Eventroom“ via Clickmeeting. Überprüfen Sie bitte Ihren Spamfilter, sollte eine der E-Mails nicht angekommen sein.

Eine kostenfreie Stornierung Ihrer Anmeldung ist bis 4 Werktage vor Veranstaltungsbeginn möglich. Eine schon bezahlte Teilnahmegebühr wird voll erstattet. Danach ist die volle Teilnahmegebühr fällig.

Rebecca Heinemann
Kundenservice
So geht's online

Finden Sie hier einen Überblick über die technischen Vorraussetzungen für die Teilnahme.

Manuela Heinze
Senior Projektleiterin VKU Akademie

Jetzt Teilnahme sichern

390,00 €
Für VKU-Mitgliedsunternehmen
350,00 €
Für weitere Personen aus VKU-Mitgliedsunternehmen
450,00 €
Für Nicht-Mitgliedsunternehmen

Alle Preise verstehen sich zzgl. gesetzlicher MwSt. Im Preis enthalten sind digitale Tagungsunterlagen und ein kostenloses digitales Halbjahresabonnement der Zeitung für kommunale Wirtschaft (ZfK). Der VKU-Verlag behält es sich vor Sie gegen Ende des Abos via Mail über weitere Abo-Möglichkeiten zu Informieren.

Wir behalten uns vor, die Veranstaltung abzusagen, wenn die Mindestteilnehmerzahl nicht erreicht wird. Vielen Dank für Ihr Verständnis.

Auch für Sie interessant

Zurück
Weiter