10.06.2021 / 13:00 - 15:55 Uhr

Preisanpassung erfolgreich kommunizieren

Preise erhöhen, ohne Kunden zu verlieren
©ipopba - stock.adobe.com

©ipopba - stock.adobe.com

Unser Angebot

Neues Jahr, neue Preise. Aber kann man die Preise erhöhen, ohne Kunden zu verärgern oder gar zu verlieren? Dieses VKU-Web-Seminar vermittelt Ihnen Tipps und Tricks für eine erfolgreiche Preiskommunikation. Experten aus der Praxis stellen spannende Kommunikationsmaßnahmen vor und berichten von ihren Erfahrungen. Lernen Sie, wie man negative Botschaften positiv verpackt, wie man Preiserhöhungen mit Mehrwerten kommuniziert und welche Rolle die Preiswahrnehmung spielt.

Ihr Mehrwert

  • Sie erfahren, was bei einer erfolgreichen Preiskommunikation zu beachten ist.
  • Sie lernen, wie man unbeliebte Informationen clever kommuniziert.
  • Sie erleben, wie man ein positives Preisimage durch Kommunikation aufbaut.
  • Sie erfahren, wie man Preisanpassungen mit Kundenmehrwerten kommuniziert.

Zielgruppe

Das VKU-Web-Seminar richtet sich an Fach- und Führungskräfte aus den Abteilungen Unternehmenskommunikation, Presse, PR, Marketing und Vertrieb kommunaler Unternehmen und Stadtwerke.

 

PROGRAMM

13:00
Herzlich willkommen

Begrüßung
Maren Scholz, Referentin Digitale Kommunikation und Marketing, VKU

Technische Einführung in das Web-Seminar-Tool
VKU Akademie

Ausblick auf die Themen des Web-Seminars
Maren Scholz, Referentin Digitale Kommunikation und Marketing, VKU

13:10
Preiskommunikation: Von wegen „sexy“! Wir sprechen Klartext
  • Wir müssen ehrlich zu den Kund*innen sein: Wenn sich der Preis für Gas, Wasser oder Strom erhöht, dann hilft kein Drumrumreden.
  • Energiewende, Fixkosten, Netzentgelte – wie Sie Ihren Kund*innen im Begriffsdschungel Orientierung bieten
  • Shitstorm im Internet: Kundenkommunikation wird immer öffentlicher und immer individueller - Zeit nehmen lohnt sich aber.

Anja Keßler-Wölfer, Assistenz der Geschäftsführung / Öffentlichkeitsarbeit, Städtische Werke Magdeburg GmbH & Co. KG

13:55
Preiserhöhung mit Kundenmehrwert kommunizieren
  • Hintergrund und Rahmenbedingungen für die Kommunikation von Preisanpassungen
  • Sündenfall oder Stein der Weisen: Praxisbeispiel Preisanpassung
  • Mehrwert und mehr Werte in der Kommunikation

Lars Hertrampf, Leiter Unternehmenskommunikation, Stadtwerke Lübeck GmbH

14:40
Kaffeepause
14:55
Auf die Wahrnehmung kommt es an! Praxisbeispiele für eine verbesserte Preiswahrnehmung
  • Relevanz und Prägnanz für die Kampagnen schaffen
  • Positives Preisimage durch Kommunikation der regionalen Wirtschaftskraft
  • Auch mit kleinen Sparmöglichkeiten große Nachfrage erzielen
  • Erfolgreiche Preiskommunikation auch ohne zusätzliche Boni

Christian Edelmann, Abteilungsleiter Marketing & Öffentlichkeitsarbeit, EWR GmbH

15:40
Q&A: Sie haben offene Fragen? Hier gehen wir gemeinsam in den Austausch.
15:55
Ende des Web-Seminars

Referent*innen

Maren Scholz
Referentin
VKU
Anja Keßler-Wölfer
Assistenz der Geschäftsführung/Öffentlichkeitsarbeit
Städtische Werke Magdeburg GmbH & Co. KG
Lars Hertrampf
Leiter Öffentlichkeitsarbeit
Stadtwerke Lübeck GmbH
Christian Edelmann
Abteilungsleiter Marketing
EWR GmbH

Sie haben noch Fragen?

Nach der Buchung

Nach erfolgreicher Buchung senden wir Ihnen drei E-Mails zu: eine verbindliche Anmeldebestätigung, die Rechnung und Ihren Zugangslink zum digitalen „VKU-Eventroom“ via Clickmeeting. Überprüfen Sie bitte Ihren Spamfilter, sollte eine der E-Mails nicht angekommen sein.

Eine kostenfreie Stornierung Ihrer Anmeldung ist bis 4 Werktage vor Veranstaltungsbeginn möglich. Eine schon bezahlte Teilnahmegebühr wird voll erstattet. Danach ist die volle Teilnahmegebühr fällig.

Fragen? Unser Kundenservice ist gerne für Sie da. Alternativ können Sie auch unser Supportformular benutzen.

Rebecca Heinemann
Kundenservice
So geht's online

Finden Sie hier einen Überblick über die technischen Vorraussetzungen für die Teilnahme.

Auch für Sie interessant

©relif - stock.adobe.com
VKU-Web-Seminar
20.04.2021

(Ab-)Wasser in Szene setzen – Spenden & Sponsoring – PR-Arbeit auf Distanz

Zurück
Weiter